21.07.2017 | | 4°C - 13°C | WIND KM/H

 
<<  HOME  |   GESUNDHEIT & SOZIALES
 
 

Pflegesituation in Murau

Pflegesituation_in_Murau.jpg
Die Gesundheits- und Betreuungsdienste in Murau sind sehr vielfältig. Nachfolgend möchten wir Ihnen einen kurzen, alphabethisch gereihten Überblick bieten: (Am Ende der Seite finden Sie eine Gesamtübersicht als PDF-Datei zum ausdrucken)

Besuchs- und Begleitdienst 
Rotes Kreuz Murau, Tel. Nr. 03532-2144, kostenlos 


Beratung für pflegende Angehörige
Rotes Kreuz Murau, Tel. Nr. 03532-2144, kostenlos 


Bezirkshauptmannschaft Murau – Sozialreferat
 Tel. Nr. 03532-2101-0 zuständig für Sozialhilfe, Behindertenhilfe und Jugendwohlfahrt 


Demenzberatung
Tel. Nr. 0676-88015289, DGKS Andrea Schnedl Jeden Mittwoch im Seniorenhaus St. Lambrecht von 15.30 bis 17.30 Uhr Voranmeldung erbeten! 
Telefonsprechstunde: Dienstag 16.30 bis 18.30 Uhr  


Entlassungsmanagement nach einem Krankenhausaufenthalt 
Versorgungskoordination, Tel. Nr. 0676-87351192 Entlassung aus dem Krankenhaus – Was nun? Wir beraten Sie gerne über verschiedenste Möglichkeiten. 


Essen auf Rädern
Elternhaus Murau, Tel. Nr. 03532-2790 
Wer? Wann? Wie? Wo? Nähere Informationen erhalten Sie im Elternhaus Murau. 


Gesundheitszentrum Stolzalpe 
Tel.Nr. 0800-312 236, Fax DW: 3490, E-Mail: stolzalpe@gesundheitszentren.at 
Zentrale Anlaufstelle für BürgerInnen, um sich über das Gesundheitsangebot in der Region Murau (Ärztinnen, GesundheitsdienstleisterInnen, Pflegeeinrichtungen, Anspruchsvoraussetzungen, Formulare etc.) sowie Gesundheitsförderung und Prävention informieren können. Die Mitarbeiter bieten auch Hilfe bei Terminvereinbarungen, Kontaktaufnahmen mit Pflege- und Rehabilitationsstellen, bei Angeboten der Gesundheitsförderung, Essen auf Rädern, etc. sowie Unterstützung beim Ausfüllen von Anträgen, wie z.B. Pflegegeld. 

Öffnungszeiten: Montag und Mittwoch: 8-14 Uhr Donnerstag: 8-15 Uhr Freitag: 8-12 Uhr Sprechtag an der Bezirkshauptmannschaft Murau: Jeden ersten Dienstag im Monat, von 9-12 Uhr, Zimmer Nr. 205, 2. Stock. 


Hauskrankenpflege und Altenhilfe
Rotes Kreuz Murau, Tel. Nr. 03532-2144 Unterstützt pflegebedürftige Menschen und ihre Angehörigen im Rahmen der mobilen Betreuungsdienste fachkundig dabei, den Alltag zu Hause zu meistern. Neben der direkten Pflegeunterstützung beraten und informieren wir Sie auch in allen Fragen der häuslichen Pflege und Betreuung. 


Heimhilfe
Volkshilfe St. Peter/Kbg, Tel. Nr. 03536-200-31 Sie brauchen jemanden für kleinere Reinigungsarbeiten im Haushalt, Behördenwege, einfache Körperpflege oder jemanden der Ihnen beim Einkauf behilflich ist? 


Hospiz – Mobiles Team Murau 
Team-Leitung: Roswitha Metnitzer Hospiztelefon: Frau Heidelinde Gridl, 0664-8347414 Speziell ausgebildete Mitarbeiterinnen helfen Betroffenen und deren Angehörigen im Umgang mit Krankheit, Tod und Trauer. Diese Beratung und Begleitung erfolgt kostenlos. 


Kurzzeit und Übergangspflege 
Elternhaus Murau, Tel. Nr. 03532-2790-0 Entlastung von pflegenden Angehörigen und Pflege nach einem Krankenhausaufenthalt 


Lebenshilfe Murau 
Büro Lebenshilfe, Am Hammer 5, Tel. Nr. 03532-2778 Betreuung von Menschen mit intellektueller und mehrfachen Behinderungen in Werkstätten und im Wohnheim. 


Notruftelefon – „Hilfe auf Knopfdruck“ 
Rotes Kreuz Murau, Tel. Nr. 03532-2144 oder Volkshilfe St. Peter/Kbg, Tel. Nr. 03536-200-31 Sicherheit zu Hause rund um die Uhr. Ein einfacher Druck auf den Alarmknopf des Handsenders (der wie eine Armbanduhr getragen wird) reicht aus, um einen Notruf abzusetzen. 


Pflegeheim Elternhaus Murau 
Elternhaus Murau, Tel. Nr. 03532-2790-21, Heimleitung: Fr. Beate Flegar


Tagesbetreuung für ältere Menschen 
Elternhaus Murau, Tel. Nr. 03532-2790-0 Betreuung auch tageweise, vom Frühstück bis zum Abendessen 


Verein für psychische und soziale Lebensberatung 
Büro: Anna-Neumann-Straße 16 Terminvergabe unter: 03532-44866 Familienberatung, Sozialpsychiatrische Versorgung, Arbeitsberatung, Mobile Dienste, Streetwork-Suchtberatung uvm. 



 Die Stadtgemeinde Murau sieht sich als Vermittlungsplattform für alle angeführten Institutionen.



  • Pflegesituation_in_Murau.pdf

  •